Direkt zur Navigation Direkt zum Inhalt

So sparen Sie sich Wegwerfprodukte im Bereich der weiblichen Monatshygiene und schonen Umwelt und Geldbeutel

Abbildung zwei Mooncups im Shop

Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten bei https://www.FamPlan.de/mooncup

Tampon-Ersatz.de Angebot

Sie suchen eine gesunde Alternative zu Wegwerfprodukten im Bereich der weiblichen Monatshygiene?
Möchten Sie einen Mooncup Größe A oder B?

  • Größe A (für Frauen ab 30 Jahren oder nach einer vaginalen Geburt)
  • Größe B (für Frauen unter 30 Jahren die nicht vaginal entbunden haben)
  • umweltfreundlich und schadstofffrei
  • vegan
  • günstiger als Sie denken
  • faire Kosten für Porto und Verpackung

JETZT KAUFEN (klick mich).

sofortüberweisung Kundeninformationen

Weil Sie jetzt etwas für die Umwelt tun wollen und nicht später.

sofortüberweisung ist das Direkt-Überweisungsverfahren der Payment Network AG. Mit sofortüberweisung stellen Sie noch während Ihrer Bestellung bequem eine Überweisung über den jeweiligen Betrag in Ihr Online-Banking-Konto ein. Wir erhalten nach Abschluss der sofortüberweisung eine Echtzeitbestätigung. So können wir Lagerware sofort versenden - Sie erhalten dann Ihre Einkäufe schneller.

Weil es Ihr Geld ist: ein TÜV-geprüfter Zahlungsdienstleister

sofortüberweisung entspricht den hohen Sicherheitsstandards des Online-Bankings und verfügt über TÜV-geprüften Datenschutz. Sie müssen sich weder registrieren noch benötigen Sie eine Kreditkarte. Sie bezahlen einfach, sicher und schnell direkt mit Ihrem Online-Bankkonto.

Abbildung mooncup gross und klein

Tamponersatz Vorteile

Mooncup, die gesunde Alternative zu Wegwerfprodukten im Bereich der weiblichen Monatshygiene:
Die sogenannten "Mondtassen" wirken sich positiv auf die Scheidenflora aus und tragen gleichzeitig zum Umweltschutz bei. Auch finanzielle Aspekte sprechen deutlich für sie, da die wiederverwertbaren Mooncup im Vergleich mit sanitären Einmalprodukten langfristig eine klare Kostenersparnis mit sich bringen. Sie ersetzen eben nicht nur einen Tampon, sondern tausende.

Was ist der Mooncup und wie funktioniert er?
Entwickelt wurde der Mooncup in Großbritannien (1930) und wird seit den 1980ern auf Basis von medizinischem Silikon produziert. Bei der Menstruationstasse handelt es sich um einen schalenförmigen Behälter, der das austretende Monatsblut innerhalb der weiblichen Scheide auffängt. Dazu wird er wie ein Tampon in die Vagina eingeführt. Er wird aus antiallergenem, weichen Silikon gefertigt und fasst bis zu 30 ml Flüssigkeit, korrekt eingesetzt gewährt er absolut zuverlässigen Schutz, da die Scheidenmuskulatur ein Verrutschen der Auffangschale verhindert. Damit erübrigen sich Zweifel wie "Hält er auch wirklich dicht?", "Ist das nicht unhygienisch?" oder "Kann ich allergisch reagieren?"
Der Mooncup sollte je nach Menstruationsstärke geleert werden, jedoch mindestens vier Mal am Tag (in 24 Stunden), also etwa alle sechs Stunden. Zum Schutz vor einem Blutstau befinden sich am oberen Ende des 5 cm langen Silikongefäßes kleine Löcher. Durch diese kann das Blut ablaufen, falls Sie einmal vergessen sollten, ihn zu leeren. Regelmäßige Reinigung erhöht die Lebensdauer Ihres Mooncup und gewährleistet die nötige Hygiene. Er kann einfach mit heißem Wasser, Bürste und Seife gewaschen werden. Natürlich kann der Mooncup auch in die Spülmaschine gestellt werden.
Die Menstruationsschale ist universell einsetzbar, sowohl beim Sport wie auch auf Reisen hält sie zuverlässig dicht. Bei einem Campingurlaub in einsamer Wildnis bietet sie zusätzliche Vorteile, da oft keine Drogerie zum Nachkauf von Tampons zu finden ist. Natürlich muss der Mooncup bei Stuhlgang nicht entfernt werden, da er im Eingang der Scheide liegt und keinerlei Behinderung für Darm oder Harnröhre darstellt. Beim Geschlechtsverkehr hingegen ist die Menstruationstasse zu entfernen. Sie kann nicht als Verhütungsmittel benutzt werden und schützt nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen.

Klare Vorteile des Mooncup
Silikon ist ein Naturstoff, der auf organischer Basis aus Sandstein gewonnen wird. Er enthält kein Latex und ist damit auch für Allergikerinnen geeignet. Im Gegensatz zu eventuell fusselnden, chemisch gebleichten Tampons ermöglicht er einen natürlichen Weg der Monatshygiene. Da der Mooncup keinerlei Bleichmittel, Parfümstoffe oder Gleitgele enthält, beeinträchtigt er die natürliche Flora Ihrer Vagina nicht. Zusätzlich wird die Schleimhaut geschont, da er im Gegensatz zu Tampons auch an Tagen mit geringerer Blutung nicht austrocknet. So bleiben natürliche Selbstreinigungsprozesse und Abwehrmechanismen intakt.
Durch zwei Größenausführungen wird ein optimaler Sitz gewährleistet. Modell A (46 mm Durchmesser) richtet sich an Frauen über 30 Jahren oder nach vaginaler Entbindung. Modell B ist aufgrund des kleineren Durchmessers (43 mm) optimal für jüngere Frauen ohne vaginale Entbindung geeignet.

Die umweltfreundliche Alternative - gut für Ihren Geldbeutel
Auch vom finanziellen Standpunkt aus betrachtet ist ein Mooncup eine lohnende Investition. Während mit einmaligen Anschaffungskosten von unter 30 Euro mehrere Jahre sorgenfrei abgedeckt sind, müssen Tampons und Binden monatlich erstanden werden. Bei richtiger Pflege ist der Mooncup bis zu zehn Jahre nutzbar und somit ein deutliches Plus für Ihren Geldbeutel. Aber die wiederverwendbare Menstruationsschale bietet nicht nur Vorteile für Ihren Geldbeutel. Sie können auch aktiv etwas für den Umweltschutz unternehmen. Die jährlich durch Wegwerfbinden, benutzte Tampons und deren Verpackungsmaterialien entstehenden Müllberge appellieren an das ethische Gewissen.

Geprüfte Qualität
Der Mooncup aus medizinischem Silikon enthält keinerlei körperbelastende Stoffe, wie sie in herkömmlichen gebleichten Tampons vorkommen können. Er ist voll-vegan, enthält keine Pestizide und unterstützt erfolgreich die Müllvermeidung. Zudem ist die Silikonschale von der FDA (Food und Drug Administration, der behördlichen Arzneizulassungsstelle der USA) geprüft.